Kamillosan

KamillosanTraditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei leichten Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut. Bei fehlender Besserung der Entzündungszeichen innerhalb 1 Woche sowie beim Auftreten unklarer Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.Enthält u. a. Benzalkoniumchlorid. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kurzbeschreibung

Hersteller: Viatris GmbH & Co. KG
Menge: 250 ML N2
Rezeptpflicht: Rezeptfrei

Kamillosan Konzentrat, 30 ml

Price: EUR 3,31

5.0 von 5 Sternen (2 customer reviews)

13 used & new available from EUR 3,31

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(12 Stimmen, durchschnittlich: 3.5 von max. 5)
Loading ... Loading ...

8 Reaktionen zu “Kamillosan”

Kommentar schreiben...

  1. 1 Tobias

    Kamillosan ist ein Kamillekonzentrat, das bei verschiedenen Entzündungen und Verletzungen angewendet werden kann (auch als Badezusatz). Die Flüssigkeit riecht natürlich sehr stark nach Kamille – wird also im Allgemeinen nicht als unangenehm empfunden. Es ist rein pflanzlich und somit gibt es kaum Nebenwirkungen (mir sind überhaupt keine bekannt).

    Kamille ist als Heilpflanze bekannt und ich habe damit gute Erfahrungen zur Schmerzlinderung bei Entzündungen gemacht. Im Zusammenhang mit Aphthen dürfen die Erwartungen aber nicht zu hoch gesteckt werden. Hier gilt aber: wenn’s nicht hilft, so schadet es auch nicht.

    Da man Kamillosan für allerlei anwenden kann, kann man’s ruhig mal kaufen und ausprobieren – wenn’s bei Aphthen nicht hilft, dann vielleicht woanders…

    Das Produkt ist mit rund 16 Euro relativ teuer – da es sich dabei um ein Konzentrat handelt, ist es allerdings sehr ergiebig und kann auch mit Wasser verdünnt werden.

  2. 2 Heike

    Ich habe bereits gute Erfahrungen mit Kamillosan in Bezug auf Aften gemacht. Ich tränke ein Wattestäbchen mit Kamillosan und tupfe damit direkt auf die betroffene Stelle. Es brennt zwar etwas und ist nicht gerade angenehm, aber dafür heilt die Stelle schneller ab. Eine Afte schmerzt länger und dauerhaft.

  3. 3 Sylvie

    Ich habe mit Kamillosan die Erfahrung gemacht, daß die Anwendung nach Beipackzettel (also in Wasser auflösen und zum Spülen verwenden) bei mir so gut wie gar nichts bringt.
    Aber vielleicht werde ich das mit dem Auftupfen mal versuchen.

  4. 4 Michael

    Kamillosan hat bei mir nicht wirklich geholfen. Da kann ich mir genauso gut Kamillentee aufbrühen (wenig Wasser auf mehrere Beutel, um die Konzentration etwas zu erhöhen) und den Tee zum Mundspülen nehmen. Vorteil: wenn man was davon verschluckt, schadet´s nicht :-)

    Das einzig Wahre ist und bleibt immer noch Pyralvex!

  5. 5 Martin

    Mir hilft Kamillosan sehr gut. Ich tränke 2-3x täglich ein Stückchen Wattepad oder Tempo mit dem puren Konzentrat, bringe es auf die Stelle im Mund und lasse es dort einige Minuten wirken. Nach 2-3 Tagen sind die Biester dann wieder mal besiegt.

  6. 6 Adam

    Kamillosan-Konzentrat unverdünnt 3 mal täglich nach dem Essen und vor dem Zubettgehen hilft bei mir auch sehr schnell gegen Aften.
    Nachteil ist, dass es eine Weile brennt. Aber das nehme ich gerne in Kauf, wenn die Aften dafür schnell wieder verschwinden.

  7. 7 Mucki

    Habe es mir gerade kauft, als Mund- und Rachenspray.
    Ich habe vor 4 Tagen eine Weißheitszahn-OP gehabt, dabei wurden die beiden unteren Chirurgisch unter Vollnarkose entfernt.

    Leider haben sie mir dabei mit dem Tupus einige Stellen im Rachen verletzt. diese Verletzungen haben meine Rechte mandel anschwillen lassen und haben sich total entzündet.

    Sie drücken, brennen und stechen den ganzen Tag, ich halt das kaum noch aus…
    Ich habe auch gesehen wie diese Stellen in meinem Rachen aussehen, eigentlich genauso wie Aften (weiß-gelbliche Stellen)

    Ich hoffe, dass mir Kamillosan da weiterhelfen kann, denn neben den Schmerzen sind ja auch noch die Schmerzen an den Nähten der entfernten Weißheitszähne.

    Will auch nicht noch mehr Medikamente nehmen, habe schon Schmerztabletten für die Zähne, Schmerztropfen für meinen Rachen und Antibiotikum…

    Vielleicht hat noch jemand einen Tipp, was ich noch gegen meinen Rachen machen könnte, Eintrupfen oder sowas ist nicht möglich soweit hinten :(

    —> Wie gut ist den EIS dafür? hab es auch schon probiert, aber brennt auch wie verrückt beim Schlucken <—

    Danke euch

  8. 8 das hort sich gut an

    Wie muss ich das nehem Mund und rachensprsy

Einen Kommentar schreiben