Startseite Forum Auslöser und Vermeidbares Ich bin der Auslöser

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4,119 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Grace vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #2785

    Grace
    Teilnehmer

    Bei meinem Freund und mir ist es so, dass ich anscheinend der Träger dieser Aphtenviren bin, selber keine bekomme und ich ihm diese weitergebe. Denn nach jedem Kuss von uns bekommt mein Freund am nächsten Tag Aphtenbläschen. ;(
    Das ist für uns beide sehr belastend und für ihn noch mehr weil ja er mit den Schmerzen auskommen muss.

    Vor einem Jahr, wir waren drei Wochen zusammen hat das alles mit einer Rieseninfektion bei ihm begonnen. Der ganze Mundraum war aufgebrannt, Gaumen, Zahnfleisch… alles war blutig und offen. Er konnte gar nichts mehr essen und hatte auch tagelang hohes Fieber, das war mehr als schlimm weil wir ja noch nicht wussten, was da los ist. Danach war das Gott sei Dank in der Form nie wieder der Fall aber wie gesagt, nach jedem Kuss ein Bläschen, manchmal auch mehr oder wieder offenes Zahnfleisch.
    Und jetzt beginnen wir, nach dem wirkichen Grund zu suchen… gibts das, dass ich den Erreger in mir habe und weitergebe? Hat das schon mal jemand gehört?

    Liebe Grüsse
    Yvi

    #3701

    Ina
    Teilnehmer

    Die Diskussion ist alt, aber da hab ich was Interessantes beizutragen:

    Ich KANN Aphthen bekommen.

    Vor vielen Jahren hatte ich mal einen Freund, der konnte KEINE Aphthen bekommen. Er lebte in einer anderen Stadt. Ein paar Jahre war alles bestens. Ab einem bestimmten Zeitpunkt X wenn wir uns sahen und küssten, sah es am nächsten Tag in meinem Mund aus, als hätte da jemand Konfetti gestreut.

    Ich bekam irgendwann raus, dass er mich ab eben jendem Zeitpunkt X betrogen hat.
    Möglicherweise mit einer, die auch Aphthen hatte. Vielleicht hat die immer dann, wenn er von mir kam, geblüht.:D

    Aber: ich hatte auch einen Freund, der ebenfalls schlimm an Aphthen litt. Aber wir haben uns nie gegenseitig angesteckt, auch wenn wir uns geküßt haben oder aus dem gleichen Glas getrunken.

    Schon seltsam, oder?

    Liebe Grüße
    Ina

    #2786

    varadero66
    Teilnehmer

    ja hallo bin neu hier im forum

    möchte nur schreiben das ich auch seit paar jahren unter aften leide,im moment an einer ganz blööden stelle und zwar am halszäpfli….sorry schwizerdütsch.
    bin auch immer am überlegen was ich nun wieder gegessen habe…
    habe gelesen das aften vererblich sind das heisst der virus

    bin zur zeit am versuchen ob ich mit lutschtabletten ANGINA MCC lidocaine von streuli pharma in der schweiz eine linderung erreichen kann..
    werde wieder informieren wies geht, bis dann allen betroffenen alles guete und gute besserung
    heinz aus der schweiz

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.