Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2,821 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 9 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3183

    Anonym

    Hallo,
    ich bin heute zum erstemal in auf eurer Seite. Habe 18 Monaten regelmäßig Aphten unter der Zunge und am Gaumen und neuerdings auch an der Lippe. Herpesmittel helfen mal und mal wieder nicht aber es konnte ein 100% zuverlässiger Zusammenhang mit dem einsetzen der Monatsblutung beobachtet werden. Ist das schon mal jemanden aufgefallen? (hier sind natürlich die Damen gefragt) Denn bei mir gilt bisher keine Regel – keine Aphten (z.B. beim Durchnehmen der Pille), allerdings ist es dann im nächsten Monat umso schlimmer. Auch mit Zendium, Kamistad-Gel, Murrentinktur und Rescuetropfen…Ebenfalls sind die Aphten (KEIN SCHERZ) bei Vollmund und Neumond einsetzender Regel heftiger und bleiben länger.

    LG Murray

    #3184

    nini
    Teilnehmer

    Bei mir kommen sie auch so gut wie jeden Monat-bevor ich meine Regel bekomme.Eine Ärztin hat es mir dadurch erklärt,dass man vor seiner Monatsblutung automatisch ein geschwächtest Immunsystem hat -wie eben auch vor oder bei einer Krankheit- und dadurch die Aften auftreten.Doch das ist auch keine Lösung für das Aften Problem?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.