Startseite Forum Diverses zahnschmerzen???

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 8,122 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  snowball vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2944

    snowball
    Teilnehmer

    Hallo miteinander,

    ich hab da mal ne Frage an euch… Ich habe jetzt seit ca. 1 1/2 Wochen 1 bis 2 größere Aphten. Hab immer bissel Dynexan genommen und Pyralvlex (oder wie sich das schreibt). Ist nicht wirklich besser geworden. Gestern hab ich noch angefangen mit Myhrre zu spülen. Na jedenfalls hab ich seit gesten abend noch übelste Zahnschmerzen und zwar an den unteren Vorderzähnen. Erst wars nur druckempfindlich, seit heut morgen schmerzt es aber auch ohne aufbeißen. Mir ist düster in Erinnerung, dass ich mal wegen tierischer Zahnschmerzen vor Jahren beim Zahnarzt war und die Zahnärztin meinte, das könnte auch von den Aphten ausstrahlen. Damals war ich noch nicht so geplagt, da hab ich mich nicht weiter für interessiert. Kennt ihr sowas auch? Kann das wirklich sein, dass diese Teufelsdinger ausstrahlen? Und was kann man da tun?

    Danke schon mal für eure Antworten.

    snowball

    #2945

    Ina
    Teilnehmer

    Die Schmerzen können über die Trigeminusäste bis in die Ohren, Augen und natürlich auch Zahnwurzeln weitergeleitet werden.

    Wie oft hab ich schon gedacht, scheiße, jetzt auch noch ne Zahnwurzelentzündung … nee, ist immer “nur” die Aphthe.

    Allerdings sollten die Schmerzen nur auf der Seite auftreten, auf der sich auch die Aphthe befindet. Schmerzen in der anderen Gesichtshälfte deuten auf andere Ursachen hin.

    Helfen wird ein schlichtes Schmerzmittel: Acetylsalicylsäure, Ibuprofen, Paracetamol. Bei mir wirkt bei Aphthen an der Zunge auch Naproxen.

    Gut trinken bei der Einnahme, generell viel Flüssigkeit aufnehmen ist wichtig.

    Lieber Gruß
    Ina

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.