Startseite Forum Vorstellung Zum 2ten mal… Ich hasse Afthen ich hasse 2008

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2,733 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 12 Jahre, 1 Monat von Daniel.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3301
    Daniel
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich hatte im Februar zum ersten mal eine Afthe. Die war sehr Schmerzhaft, aber nach 1,5 Wochen wieder weg und damit aus dem Sinn. Man hinterfragt ja nicht jeden Pups…

    Vor 2,5 Wochen bekamm ich wieder eine Afthe. Direkt unter der Zunge. Extrem Schmerzhaft war dieses Drecksteil. Naja, mein Arzt meinte halt, dass ich 1 Woche wieder diese Mundspüllösung Chlorhexoral (oder so ähnlich) nehmen sollte und dann würde die weg gehen. Hat ja im Februar auch geholfen…

    Alles klar, diese Spülung benutzt und nach 6 Tagen war die Afthe weg. Alles wieder gut… Einen Tag war dieses miese, kleine drecksteil weg und plötzlich hatte ich Halsschmerzen… Jetzt hatte ich die Afthe im Hals kurz vorm Gaumen, sodass Schlucken besonders viel Spass macht.

    Daraufhin war ich beim Hausarzt –> Bluttest, Allergietest –> Beide Befunde vollkommen in Ordnung. Hausarzt keine weitere idee… Zum HNO –> Schmerzmittel verschrieben. (Schmeckt ätzend, aber schmerzen sind temporär weg). Zum Zahnarzt: Irgendeine Salbe drauf, die nix gebracht hat.

    Naja, gestern endlich weniger Schmerzen und die Afthe scheint zurück zu gehen. Heute morgen begrüßt mich eine weitere Afthe auf der anderen Mundseite, die höllisch weh tut. Langsam wird kann ich nicht mehr. Meine Laune ist total mies und ich könnte heulen….

    Ich hasse Afthen!!! Ich bin 24 Jahre alt und hatte 23 Jahre keine Probleme mit diesen Dingern. Warum jetzt?! Warum in 2008? Ich habe mitlerweile nen relaxten Job und kaum noch Stress, dass kann ich definitiv ausschließen.

    Greetz
    Daniel

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.